Wir mischen uns ein

Nach wie vor fehlt bezahlbarer Wohnraum.

Trotzdem werden die Mittel für sozialen Wohnungsbau drastisch gekürzt. Und bestimmte Organisationen fordern ständig, die Mieten freizugeben.

Wir kümmern uns darum, dass Mieten sozial verträglich bleiben, indem wir etwa entscheidend daran mitwirken, Mietspiegel zu erstellen und fortzuschreiben.

Darüber hinaus achten wir darauf, daß Wohnraum nicht leer steht, vernichtet oder durch Umwandlung in Geschäftsraum dem Markt entzogen wird.

Mietpreisüberhöhungen werden von uns nachhaltig in Zusammenarbeit mit der Behörde verfolgt. Und letztendlich sind wir beteiligt, wenn neue Wohnformen diskutiert werden.