Neue Beiträge ab 2023

Steigende Kosten, zum Beispiel für Mieten, Energie und Betriebskosten für unsere zehn Geschäftsstellen, Porto, Material, Beiträge an den Landesverband und Personal, gehen auch an uns als Mieterverein nicht spurlos vorbei.

Die Delegierten haben daher in der Delegiertenversammlung am 15. November 2021 die Anhebung der Beiträge ab 1. Januar 2023 beschlossen – nach dann acht Jahren unveränderter Beitragshöhe. Dabei hat sich der Verein diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Alle Umstände und die tatsächlichen Zahlen haben die Delegierten letztendlich dazu bewogen, die Beiträge zu erhöhen. Die Anhebung der Beiträge konnte nur die Konsequenz dessen sein, was uns im Alltag überall begegnet: Um den hohen Anforderungen an unseren Verein weiter gerecht zu werden, muss der finanzielle Rahmen stimmen.

Wir sind sicher, damit auch in den kommenden Jahren leistungsstark und interessengerecht für Sie tätig sein zu können und unsere Leistungen, die wir stets verbessern und optimieren, in gewohnt hoher Qualität zur Verfügung zu stellen.

Hier finden Sie die Veränderungen im Einzelnen für die jeweiligen Beitragsgruppen:

  • Beitragsgruppe
  • 1: »Voll«
  • 2: »Ohne Rechtschutzversicherung«
  • 3: »Online«
  • Aktueller Beitrag
  • 96 €
  • 63 €
  • 42 €
  • Erhöhung um
  • 24 €
  • 12 €
  • 6 €
  • Neuer Beitrag ab 1. Januar 2023
  • 120 €
  • 75 €
  • 48 €